Der Wasserfahrverein in Deiner Nähe


Anmeldung Karfreitagsausfahrt 2024

Alle Daten und die Anmeldung


Bummel 2024

Der Bummel führte von Muttenz, Baslertor, mit Tram und Bus nach Maria-Stein. Von dort wanderte die etwas 25-köpfige Gruppe nach Metzerlen ins Restaurant Kreuz wo sie ein kleines Znüni erwartete. Von da ging es weiter nach Hofstetten zum gewohnten Apéro. Dieser wurde für die Bummler von Tobias Rippstein vorbereitet. Natürlich durfte der spendierte Salami von René Schöpfer und Markus Spänhauer nicht fehlen. Am Waldrand entlang bis zur Ettiger Waldhütte waren es nur noch wenige Schritte. Nach dem Mittagessen vom Grill sassen alle bis in den frühen Abend hinein beisammen.

Herzlichen Dank dem Organisator, Hans Rippstein, seinen Helfern und den Sponsoren.

 


Der Wasserfahrverein hat die Schweizermeisterschaft im Wasserfahren 2023 gewonnen.

Der stolze Fahrchef, Severin Lüthi, hält den Siegerteller in Händen.


Am 9. März 2024 startet die Fahrsaison mit dem Schiffeeinsetzen......
 
 
.... bis dahin soll auch der neue Digitalauftritt des Vereins stehen.
Lass dich überraschen!

Das Zuhause des Wasserfahrvereins im Winterschlaf. Auch jetzt lohnt sich ein Ausflug an den Rhein und vielleicht findet der Eine oder die Andere etwas Erholung vom Training und der Wettkampfzeit auf dem Bänkli.

 


Wir wünschen ein erfolgreiches neues Jahr!


UNSERE KLAUSE SUCHT NEUE GASTGEBER

Der WFV Muttenz sucht einen neuen Klausenwirt / eine neue Klausenwirtin oder natürlich gerne auch ein ganzes Klausen-Team!

Der Vorstand bemüht sich schon seit einiger Zeit, die Nachfolge zu regeln. Leider waren die teilweise sehr positiven und konstruktiven Gespräche bisher ohne Erfolg. Darum starten wir diesen Aufruf.

Gesucht wird eine Person oder ein Team, idealerweise mit Erfahrung in der Gastronomie. Es soll jemand sein, der kommunikativ ist, die Geselligkeit liebt und das Vereinsleben schätzt.

Sind diese Kriterien erfüllt, sind wir offen für Ideen, wie unsere Klause für den Verein aber auch für externe Gäste attraktiv gestaltet werden kann. Nebst unserer Bereitschaft, uns aktiv an der Umsetzung von neuen Konzepten zu beteiligen, bieten wir ein wunderschönes Clubhaus und eine der schönsten Fluss-Terrassen der Schweiz.

Interessiert?

Fragen zu den Anforderungen, Rahmenbedingungen, etc. beantwortet unser Präsident, Daniel Strohmeier (praesident@wfvm.ch). Er steht auch für eine vorgängige Besprechung zur Verfügung.


Erstes Wettfahren der Saision 2024
, Weymuth Stephan
Das Nationale Wettfahren Reuss-Cup beim WSC Bremgarten 25./26. Mai 2024

Weitere Einträge


2023-09-17 Aargauer Cup "Schweizermeister"

Wie sind stolz darauf, euch mitteilen zu können, dass der Wasserfahrverein Muttenz den Aargauer Cup gewonnen hat und nun offiziell Schweizermeister ist! 🏆💦🇨🇭
Unser Team hat hart gearbeitet und sich mit Leidenschaft und Hingabe dem Wettkampf gestellt. Es war ein langer Weg, aber all die Anstrengungen haben sich gelohnt. Wir sind erfolgreich, euphorisch und zufrieden mit diesem großartigen Erfolg!
Ein besonderer Dank geht an alle Mitglieder des Vereins, die ihr Bestes gegeben haben, um dieses Ziel zu erreichen. Eure Unterstützung und euer Zusammenhalt haben uns zu diesem Triumph geführt. Gemeinsam sind wir unschlagbar!
Besonders möchten wir auch Stephan Weymuth gratulieren, der in der Kategorie Aktive den Titel des Schweizermeisters errungen hat. Herzlichen Glückwunsch, Stephan! 🎉🥇
Aber das ist noch nicht alles! Wir sind auch unglaublich stolz auf Alina Lüthi, die bei den Frauen den Titel der Vize-Schweizermeisterin errungen hat und Jörg Max Bürgin der bei den Senioren den 3. Rang in der Jahreswertung errungen hat. Herzlichen Glückwunsch, Alina und Jöggi! 🎉🥈🥉
Lasst uns diesen Moment feiern und stolz darauf sein, Teil des Wasserfahrvereins Muttenz zu sein. Wir sind die Champions und werden diesen Titel mit Stolz verteidigen. 💪🏼💙

2023-09-02/03 Eidgenössisches Weidlingswettfahren


2023-08-11/13 Mattenfest / Nationales Paarwettfahren WFV Muttenz

Neben dem sportlichen Erfolg konnten wir das Mattenfest mit viel Einsatz meistern. Viele Helfer in vielen Stunden haben dazu beigetragen, dass unsere Besucher und Gäste am Festwochenende verwöhnt wurden. Die Unterstützung der Vereine aus der Umgebung haben uns entlastet und sichergestellt, dass die Bestellungen sofort zum Konsumenten kamen. Fische und Grillwaren wurden verkauft und auch das Kuchen-Buffet brillierte mit selbstgebackene Kreationen.
 
Für all diese Unterstützung möchten wir Danke sagen und freuen uns auf das Mattenfest 2024, welches vom 9. – 11. August stattfinden wird.
 
WFV Muttenz - OK-Wettfahren/Mattenfest 2023

2023-07-09 / STATUS „STAUSEESPEZIALIST“ BESTÄTIGT

Wir traten in Möhlin bei unseren Freunden vom @wasserfahrverein_ryburg_mohlin an, zum unser Kunststück vom 2021, nämliche beide Stausee-Rennen zu gewinnen, zu wiederholen. Diesmal einfach in umgekehrter Reihenfolge. Und trotz zahlreicher Ferienabwesenheiten fand sich am Samstag Nachmittag eine schlagkräftige Truppe zusammen, welche gut vorbereitet ans Werk ging.
Insbesondere Stephan Weymuth und Marc Habegger haben viel investiert und das zahlte sich aus. Sie legten einen absoluten Traumlauf hin und distanzierten alle anderen um 9 oder mehr Sekunden. Hut ab und herzliche Gratulation. Das mit Andreas Scherer und Florian Blum den beiden am nächsten kamen, bescherte uns einen historischen Doppelsieg. Wahnsinn Jungs!
Das wollten unsere Mädels natürlich so nicht stehen lassen. Alina Lüthi und Justine Schmid fuhren mit 7 Sekunden Vorsprung den Sieg bei den Frauen ein und zählten so auch noch zum Vereinsrang.
Genial Mädels! Dank dieser Leistungen und weiteren Kranzrängen fuhren wir auch um Vereinsklassement einen souveränen Sieg ein und bestätigten unseren momentanen Status als Stausee-Spezialist. Die ganze Rangliste findet ihr unter www.wasserfahren.ch/ranglisten.
Mit breiter Brust und top motiviert werden wir uns jetzt auf die 2 Highlights der Saison vorbereiten, unser eigenes Wettfahren am 12./13. August und das @eww_2023 am 2./3. September in Basel.

2023-06-25 Silberner Weidling - LC Zürich

VERSCHOBEN IST NICHT AUFGEHOBEN

Nach dem erfolgreichen Gewinn des Stausee-Cup waren wir natürlich voller Selbstvertrauen und sind mit Sieges-Ambitionen nach Zurich gereist. Schliesslich wollten wir den Titel verteidigen und den silbernen Weidling definitiv nach Muttenz holen. Wir haben in Birsfelden schon gesehen, wie stark auch der @limmatclubzuerich drauf ist und wussten, das es schwierig wird. Und die Zürcher haben wirklich vorgelegt.  Schon nach drei Fahrten mussten wir ernüchtern feststellen, dass es heute wahrscheinlich nicht reichen wird. Aber wir gaben bis zum Schluss alles und wurden mit dem super 2. Platz belohnt. In den Einzelkategorien konnten wir 2 Siege, Noldi bei den Jungfahrern sowie Jöggi und Tobi bei den Senioren, sowie 3 weitere Podestplätze, Alina und Nadia als 2. bei den Frauen, Janis und Moritz bei den Junioren sowie Weymi und Habi bei den Aktiven, feiern. Eine grandiose Leistung. Vor allem für Nadia, wo ihren ersten Kranz gewann sowie unsere Jüngsten, Ella und Ellen, freuen wir uns besonders. Allen aktiven Fahrern und Fahrerinnen gratulieren wir herzlich zur erbrachten Leistung.

Wir danken dem @limmatclubzuerich für einen super organisierten Wettkampf auf einer einzigartigen Strecke.

Jetzt bereiten wir uns auf den Wettkampf beim @wasserfahrverein_ryburg_mohlin vor, bevor unser nächstes Highlight ansteht, das eigene Wettfahren.