Das legendäre «Mattenfest»

Das Mattenfest ist ein alljährliches Sommerfest, welches in der Regel das zweite Wochenende im August am Standort des Wasserfahrverein Muttenz in der Schweizerhalle stattfindet. Dieser 3-tägige Anlass umfasst ein vielfältiges Programm, welches viele Gäste aus der Region Nordwestschweiz anzieht. Es werden jedes Jahr bis zu 2‘500 Besucher erwartet, welche Freunde des Wasserfahrens sind und/oder das traditionelle Mattenfest kennen. Der Anlass ist fest verankert im Muttenzer Veranstaltungskalender und wird auch von den Muttenzer Dorfvereinen und dem regionalen Gewerbe besucht und unterstützt. Über 150 Helfer sind jeweils im Einsatz und sorgen für das Wohl der Besucher.

 

Der Festbetrieb, bietet ein vielfältiges kulinarisches Angebot, sowie abwechslungsreiche musikalische Darbietungen. Ergänzt wird der Anlass durch einen sportlichen Plausch-Wettkampf, wo Dorfvereine und das regionale Gewerbe ihr können auf dem Rhein unter Beweis stellen. Es werden mit dem Langschiff kleinen Ausflügen auf dem Rhein angeboten und nicht zuletzt, können die Gäste ihr Glück bei der grossen Tombola versuchen.

 

Das traditionelle Mattenfest wird auch Fischessen genannt, denn es bietet seinen Gästen ganze Felchen aus Schweizer Gewässern an. Diese Felchen werden mit einer hauseigenen Mischung gewürzt und frittiert. Und es gehört sich, dass man diese von Hand isst. Natürlich gibt es auch andere kulinarische Leckerbissen. Von Grillwürsten, Steaks, Pommes, bis zu dem Dessert-Buffet ist für alles etwas dabei.

 

Das Mattenfest ist Tradition und lädt alle Besucher ein an der schönsten Rhein-Terrasse im Baselbiet zu verweilen.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Nachster Termin: 9.–11.8.2024